News Vereine Meisterschaft Nachwuchs Links

Michael Haslinger ist Vereinsmeister 2018/19

1. Februar 2019

Michael Haslinger sicherte sich bei der Vereinsmeisterschaft am 19.01.2019 den Ortsmeistertitel. In einem spannenden Finale gegen Leonhartsberger Wilfried, konnte sich Michael Haslinger mit einem 3:2 Sieg durchsetzen.

siegerfoto_om_2019_klein

von links: Michael Haslinger, Wilfried Leonhartsberger

Die Siegerfotos von allen Bewerben befinden sich im nachstehenden Link:

Siegerfotos_TT-Ortsmeisterschaft_2019

 

 

34. Tischtennis-Ortsmeisterschaft

20. Dezember 2018

Plakat_Ortsmeisterschaft_2019

Der UTTC Mettmach veranstaltet am 19.01.2019 die 34. Tischtennis-Ortsmeisterschaft für Vereins- und Hobbyspieler und lädt alle begeisterten Tischtennisspieler ein, daran teilzunehmen. Anmeldungen werden von Günther Knauseder entgegen genommen.

 

UTTC Mettmach feiert einen Herbstmeistertitel und 2 Vize-Herbstmeistertitel

mannschaft_mett_1

Der Tischtenniverein Mettmach kann auf einen sehr erfolgreichen Herbstdurchgang in der OÖ-Mannschaftsmeisterschaft zurückblicken. In der Bezirksklasse Innviertel/Schärding blieb die Mannschaft von Mettmach 2 mit Günther Knauseder, Michael Haslinger, Alois Willinger, sowie den Jugendspielern Simon Pillichshammer und Kevin Kalapati ungeschlagen und sicherte sich den Herbstmeistertitel.

Auch für die Mannschaft von Mettmach 1 (Foto) gab es Grund zur Freude: In der Landesliga Süd-West musste man nur eine Niederlage hinnehmen und konnte somit einen Vize-Herbstmeitstertitel erringen. Und noch einen Vize-Herbstmeistertitel gab es für die Mannschaft von Mettmach 3, die nach einem starken Herbstdurchgang in der Bezirksklasse Vöcklabruck/Hausruck auf Platz 2 überwintert. Mit diesem erfreulichen Zwischenstand, kann man auf eine gute Ausgangsposition für die Frühjahrsrunde blicken.

 

Mettmach ist Landesmeister

22. Mai 2018

Die Mannschaft von Mettmach 4 siegt im oberösterreichischen Oberbank-Meistercup und ist somit Landesmeister.

Der Kampf um diesen Titel wurde unter den 12 oberösterreichischen Meistermannschaften der 1. Klasse ausgetragen. Mit dem Meistertitel in der 1. Klasse Innviertel/Schärding, qualifizierte sich auch die  Mannschaft von Mettmach 4 für die Teilnahme an diesem Bewerb.

Nach Siegen über Altmünster (8:5), Gallneukirchen (8:3) und Friedburg (10:0), gelang der Einzug ins Finale.

Gegner im Endspiel war die Mühlviertler Mannschaft aus Pregarten. Die Mettmacher, die bei diesem Spiel Heimrecht hatten, konnten dieses Finale mit 8:3 klar für sich entscheiden und feierten den bereits 3. Cupsieg (nach 2004 und 2013) für Mettmach.

Gespielt wurde das Finale am 17.05.2018

meistercupsieger_2018

Die Meistermannschaft des UTTC bet-at-home.com Mettmach (von links): Norbert Pointecker, Franz Adlmanseder, Günther Knauseder und Lukas Kallinger

33. Tischtennis-Ortsmeisterschaft

5. Februar 2018

Plakat_TT-Ortsmeisterschaft_2018

Am Samstag, den 17.03.2018 wird in der Turnhalle der NMS Mettmach die 33. Tischtennis-Ortsmeisterschaft ausgetragen. Neben den Vereinsbewerben finden um 15.00 Uhr auch Bewerbe für Hobbyspieler statt. Ergänzend zum Einzelbewerb, wird auch ein Teambewerb (bestehend aus 3 Spielern) gespielt.

Trainingsmöglichkeiten für alle interessierte Hobbyspieler gibt es am Montag, den 05.03. und Montag, den 12.03. jeweils ab 19.00 Uhr.

Anmeldungen zu den Hobbybewerben sind bei Günther Knauseder möglich (Kontaktdaten: siehe Plakat!).  

Rieder Tischtennis Bezirks- und Innviertler Meisterschaft – Halleneröffnung mit einem Mega-Event

8. Oktober 2017

Gleich 2 Tischtennis-Meisterschaften wurden in Mettmach am 30.09. und 01.10.2017 ausgetragen. Anlässlich der Eröffnung der neuen Turnhalle begrüßten die stolzen Hausherren alle Tischtennisspieler des Bezirkes zur diesjährigen Bezirksmeisterschaft 2017. Darüber hinaus waren alle Spieler der 3 Bezirke Ried, Schärding und Braunau zur Ermittlung der Innviertler Tischtennismeister eingeladen. 72 Tischtennissportler folgten dieser Einladung und boten 2 Tage lang exzellenten Tischtennissport.

Hier gibt es Fotos und Ergebnislisten zu diesen Bewerben:

Siegerliste_Bezirks-Meisterschaft_2017

Siegerliste_Innviertler-Meisterschaft_2017

 

Turniersieg für Doblhofer/Lehner

17. September 2017

Sieg für Mettmach beim Doppelturnier “Drobn-am-Berg” der Spielgemeinschaft Schardenberg/Schärding am 16.09.2017:

Die Paarung Franz Doblhofer (UTTC Mettmach) und Peter Lehner (UTTC Eberschwang) erspielten sich im A-Bewerb den Turniersieg.

IMG_5978

Foto: Franz Doblhofer (3. v.r.) und Peter Lehner (2. v.r.)

Platz 4 ging an die Mettmacher Paarung Alois Maier/Günther Knauseder, die sich erst im Halbfinale gegen das spätere Siegerdoppel geschlagen geben mussten.

IMG_5988

Foto: Günther Knauseder (3. v.r.) und Alois Maier 2. v.r.)

 

Bezirks- und Innviertlermeisterschaft am 30.09.-01.10.2017

IMG_1960[1]

Nach dem Turnhallenumbau der NMS Mettmach, kehrt der UTTC bet-at-home.com nach einem Jahr Abwesenheit, wieder in seine altgewohnte Spielstätte zurück. Zum sportlichen Einstand, werden am Samstag, den 30.09. und am 01.10.2017 die Tischtennis-Bezirksmeisterschaften, sowie die Innviertler Tischtennis-Meisterschaften ausgetragen.

Die Ausschreibungen zu den Bewerben befinden sich nachstehend:

Ausschreibung_BM-IM_Herren

Ausschreibung_IM_Nachwuchs

Der UTTC bet-at-home.com freut sich auf eine rege Teilnahme.

 

Nachwuchs-Trainingscamp in Kuchl

3. September 2017

tl-kuchl-2017

Vom 27.08. bis 29.08. 2017 veranstaltete der UTTC bet-at-home.com Mettmach in Kuchl bei Salzburg ein Trainingscamp für die vereinseigenen Nachwuchsspieler. Bundesligaspieler Attila Halmei und Mettmachs Ex-Legionär Jan Duspiva (Foto links) leiteten hierbei das Training.

Zudem wurde auch ein umfangreiches Rahmenprogamm geboten: Neben einem Kegelabend, Lasertag in Hallein, gab es am letzten Tag noch einen Besuch der Watzmanntherme in Berchtesgaden.

TT-Vereinsmeisterschaft – 21.01.2017

24. Januar 2017

maier_alois_2017

Am Samstag, den 21.01.2017 wurde die 32. TT-Vereinsmeisterschaft des UTTC Mettmach ausgetragen. Auf Grund des Turnhallenumbaues bei der NMS Mettmach, fand diese in der VS-Turnhalle in Kirchheim statt.

Einen zweifach Erfolg gab es hierbei für Alois Maier (Bild); Er siegte sowohl im Einzelbewerb der Vereinswertung, als auch im Doppelbewerb mit seinem Partner Claus Grabmann.

Der Sieg im Nachwuchsbewerb der Schüler ging an Kalapati Kevin, der sich im Finale gegen Simon Pillichshammer durchsetzen konnte.

Siegerfotos gibt es im nachstehenden Link…

Siegerfotos_Vereinsmeisterschaft_21-01-2017

 

Landesmeistertitel für Norbert Pointecker

landesmeister_pointecker

Einen vollen Erfolg gab es für Norbert Pointecker (Foto links) bei den Senioren-Landesmeisterschaften am 15.01.2017 in Vöcklamarkt. In der Klasse bis 1200 RC-Punkte errang der Wildenauer den Landesmeistertitel. Obmann Günther Knauseder gratulierte im Zuge der Siegerehrung der Vereinsmeisterschaft am 21.01.2017 zum Titelgewinn.

2 Bezirksmeistertitel für Mettmach

18. September 2016

Bei der Bezirksmeisterschaft am 17.09.2016 in Eberschwang, gab es für den UTTC bet-at-home.com Mettmach Siege in 2 Bewerbsklassen:

Im U12 Bewerb kam es zu einem Finale zwischen den beiden Mettmacher Spielern Filip Kalapati und Simon Pillichshammer. In einem spanndendem Spiel auf Augenhöhe, konnte sich Kalapati Filip schlussendlich mit 3:1 durchsetzen. Nach dem Sieg bei der Friedburger Ortsmeisterschaft im Februar, ist das bereits der 2. Turniererfolg für den erst 10-jährigen in diesem Jahr.

Bei dem Herrenbewerb bis 1350 RC-Punkte (Kreisklasse/Bezirksklasse), musste Leonhartsberger Wilfried gegen den Rieder Erich Benedikt antreten, gegen den er bisher alle Begegnungen verlor. Doch Leonhartsberger fand von Anfang an gut ins Spiel und ließ dem Rieder Routinier mit seinem druckvollen Spiel keine Chance. Mit einem 3:1 Endstand sicherte er sich seinen ersten Bezirksmeistertitel. Eine gute Leistung bot auch Günther Knauseder im gleichen Bewerb.  Mit Platz 3 schaffte auch er den Sprung auf’s Stockerl.

k1600__mg_1743

Bezirksmeister: Kalapati Filip (links)

2. Platz: Pillichshammer Simon (2. von links)

 

k1600__mg_1781

Bezirksmeister: Leonhartsberger Wilfried (3. von links)

3. Platz: Knauseder Günther (links)